AGB - ENDVERBRAUCHER

 
 

§1 Geltungsbereich

1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Rechtsgeschäfte zwischen SOR audio und Verbrauchern.

2. Entgegenstehende und von diesen AGB abweichende Bestimmungen werden nicht anerkannt und werden hiermit vorsorglich ausdrücklich widersprochen. Dieser Widerspruch gilt auch für den Fall, daß der Verbraucher für den Widerspruch eine besondere Form vorgeschrieben hat. Ist ein Widerspruch ausgeschlossen, so treten an die Stelle widersprechender Bedingungen die gesetzlichen Bestimmungen. Eine Anerkennung abweichender Einkaufsbedingungen tritt nur dann ein, wenn ihre Anwendung schriftlich und ausdrücklich von SOR audio bestätigt worden ist.


§2 Vertragsschluss

1. Die offerierten Waren stellen keine rechtlichen verbindlichen Angebote von SOR audio gemäß §145 BGB dar, sondern sind unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, eine verbindliche Warenbestellung auf zu geben.

2. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der dargestellten Texte und Abbildungen wird keine Gewähr übernommen. Mündliche Informationen, die außerhalb eines schriftlichen Auftrages erteilt werden, sind unverbindlich. Bereits erhaltene Texte und Abbildungen dienen lediglich der Information. Sie sind unverbindlich und entbinden nicht von einer eigenen Überprüfungspflicht.

3. Durch die Aufgabe einer Bestellung gibt der Verbraucher ein verbindliches Angebot zum Abschluß eines Kaufvertrages ab. Mit der Auftragserteilung sichert der Verbraucher seine Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit zu. Mit der Aufgabe der Bestellung werden die AGB durch den Verbraucher anerkannt. Das Angebot des Verbrauchers wird mit Eingang bei SOR audio verbindlich.

4. SOR audio ist berechtigt, innerhalb eines Zeitraumes von 14 Kalendertagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der bestellten Ware das Angebot des Verbrauchers anzunehmen. Der Verbraucher verzichtet auf die Abgabe einer ausdrücklichen Annahmeerklärung. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot des Verbrauchers als abgelehnt.

5. Ergeben sich nach der Auftragsannahme begründete Bedenken gegen die Zahlungs oder Kreditwürdigkeit des Verbrauchers, ist SOR audio berechtigt, die Erfüllung des Vertrages entweder von einer Vorauszahlung bzw. Sicherheitsleistung abhängig zu machen oder vom Vertrag zurück zu treten.


§3 Widerrufsbelehrung

Sie Haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Die Frist beginnt jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SOR audio) eindeutig über ihren Widerruf per Brief, Fax oder E-Post informieren.
1. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


§4 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogenen Nutzungen heraus zu geben. Können die empfangenen Leistungen vom Verbraucher ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechtertem Zustand zurück gewährt werden, muß der Verbraucher insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurück zu führen ist. Im Übrigen kann die Wertersatzpflicht vermieden werden, in dem die Sache durch den Verbraucher nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind auf die Gefahr von SOR audio zurück zu senden. Die Kosten der Rücksendung sind vom Verbraucher zu tragen.


§ 5 Lieferbedingungen

1. Die Lieferung erfolgt mit Sendung ab Lager an die vom Verbraucher mitgeteilte Lieferadresse.

2. Die in einer Autragsbestätigung genannten Liefertermine stellen keine Fix-Termine dar. Es handelt sich um ungefähre Angaben.

3. Beruhen Verzögerungen der Lieferungen auf Gründen, die SOR audio nicht zu vertreten hat, (höhere Gewalt, verschulden Dritter) wird die Lieferfrist angemessen verlängert. Der Verbraucher wird hier von unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Dauern die Verzögerungen länger als 4 Wochen nach Vertragsschluß an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurück zu treten. Weitere Schadensersatzansprüche werden ausgeschlossen.

4. Sollte sich nach der Annahmebestätigung durch SOR audio die Nichtlieferbarkeit einer Ware ergeben, so ist SOR audio zum Rücktritt berechtigt. SOR audio verpflichtet sich, den Verbraucher unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und die Gegenleistung, sofern erbracht, unverzüglich zu erstatten.

5. Im Falle eines von SOR audio verschuldeten Lieferverzuges steht dem Verbraucher ein Recht zum ganzen oder teilweisen Rücktritt vom Vertrag zu , wenn er zuvor schriftlich eine angemessene Nachfrist zur Erfüllung von 2 Wochen gesetzt hat, die mit Abgabe der Nachfristsetzung durch den Verbraucher zu laufen beginnt.

6. Schadenersatz wegen Nichterfüllung kann der Käufer nur verlangen, wenn SOR audio oder deren Erfüllungsgehilfen den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Die Erweiterte Haftung des § 287 BGB wird ausgeschlossen.


§ 6 Zahlungsbedingungen, Fälligkeiten und Verzug

1. Alle genannten Preise verstehen sich inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer ohne Kosten von Verpackung und Versand zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. SOR audio behält sich zur Absicherung des Bonitäts-Risikos im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Bestellungen nur gegen Vorauszahlung Nachnahme / oder sofort Zahlung bei Lieferung durch zu führen.

3. Der Kaufpreis wird fällig, sobald die Bestellung von SOR audio bestätigt wurde oder die bestellte Ware bei dem Verbraucher angeliefert wurde.

4. Der Verbraucher kommt spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung in Verzug. Im Übrigen tritt Verzug ein, wenn eine fällige Zahlungsaufforderung nicht innerhalb der von SOR audio gesetzten Zahlungsfrist beglichen wird.

5. Ab Verzug der Rechnungsbeträge werden Verbrauchern Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz berechnet.


§ 7 Eigentumsvorbehalt

1. Die bestellte bzw. gelieferte Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung das Eigentum von SOR audio.

2. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Sicherungsübereignung Verwendung, und sonstige Verfügungen ohne Einwilligung von SOR audio nicht zulässig.


§ 8 Gewährleistung

1. Der Verbraucher wird aufgefordert, dem Spediteur oder Frachtführer gegenüber offensichtliche Mängel an zu zeigen. Tatbestandsaufnahmen sind bei der Endladung der Ware beim Frachtführer zu beantragen.

2. Beanstandungen erkennbarer Mängel müssen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich angezeigt werden.

3. Versteckte Mängel sind nach der Kenntnisnahme durch den Verbraucher unter Einhaltung der maximalen Anzeigefrist von 2 Jahren nach der Lieferung an zu zeigen.

4. Der Gewährleistungsanspruch des Verbrauchers erstreckt sich nach der Wahl von SOR audio entweder auf die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung. Dem Verbraucher bleibt das Recht vorbehalten, im Falle einer fehlgeschlagenen Nachbesserung und / oder Nacherfüllung den Kaufpreis zu mindern oder von dem Kaufvertrag zurück zu treten. Der Verbraucher hat die beanstandete Ware zur Verfügung zu halten und nach Rücksprache mit SOR audio diese ordnungsgemäß verpackt auf Kosten und Gefahr von SOR audio an diese zurück zu senden, wenn durch SOR audio eine Nachbesserung erfolgen soll. Sollte eine Ersatzlieferung vereinbart werden, ist der Verbraucher nach Erhalt der Ersatzlieferung verpflichtet, die mangelhafte Ware ordnungsgemäß verpackt auf die Gefahr und die Kosten von SOR audio an diese zurück zu senden.

5. Der Anspruch des Verbrauchers auf Leistung eines Schadenersatzanspruches ist ausgeschlossen, es sei denn es liegt eine Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Verbrauchers vor, die auf eine fahrlässige Pflichtverletzung von SOR audio oder eine vorsätzliche oder fahrlässige Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von SOR audio zurück zu führen ist oder sonstige Schäden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von SOR audio beruhen.


§ 9 Anzuwendendes Recht und Schlussbestimmungen

1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

2. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, für beide Teile der Geschäftssitz von SOR audio.

3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen diese AGBs unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit im übrigen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt die (gesetzlich zulässige) angemessene Regelung, die dem verfolgten Zweck, insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht, am nächsten kommt.

Stand: 05/2021


 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.